Was bedeutet „Geschichte“ ?

Geschichte – das sind raumzeitlich gebundene Abläufe von Ereignissen, miteinander verschränkt bis ins allerletzte Glied. Jeder Teil der Geschichte ist zugleich Teilhaber und Teilnehmer. Im Vordergrund – präsent – ist die aktive Fortentwicklung. Sie geht als ständige Selbstüberschreitung aus von der (Selbst-)Erfahrung. Alles ist Erfahrung.

„Unabhängig von der Erfahrung ist nichts, nichts, nichts – reines Nichts“ (Whitehead)

Aber nur retro-spektiv, als Erfahrenes, wird die Erfahrung fassbar. Sie wird gefasst im Narrativ einer Perspektive, die sich anderen mitteilt. Nur im Dialog entsteht die Bestimmung. Die Bestimmung des Einzelnen geschieht im Kollektiv der Perspektiven. Keine Perspektive ist je nur für sich. Perspektivität ist wechselseitig konstitutive Erfahrung: Erfahrung im Erfahren-Werden.

Der Ursprung der Erfahrung ist das Dasein der Erfahrung als (Selbst-)Hingabe. Hingabe zur Selbstentwicklung in je komplexere, intensiviertere Erfahrung. Wechselseitige Selbstbestimmung im sich hingebenden Tanz der Perspektivität.
Sie ist jedoch keine bloße (sich zauberhaft selbstvermehrende) Pluralität, sondern wesentliche Einheit: sich empfangende und darin zugleich vollziehende Erfahrung. Sich als Selbsthingabe zu empfangen ist die Dynamik der Erfahrung. Durch sie sind alle Perspektiven als individuelle doch vereint. Es ist nicht nur die bloße Raumzeitlichkeit – vorgestellt als Individuen beinhaltender Container oder Hume’sches Theater der Erscheinungen -, sondern die lebendige Bezogenheit, die jede Perspektive in ihrer Bestimmtheit ausmacht.

Jedes geschichtliche Ereignis „erzählt“ sich selbst. Es bietet sich anderem dar, indem es erfährt. Gemachte Erfahrung ist die Geschichte von Ereignissen. Wir artikulieren sie im weitesten Sinne sprachlich (in Form jedes noch so geringen Selbstausdruckes, sei er auch unbewusst psychosomatisch).

Wir sind – als Erfahrende – geschichtlich verfasste Selbstartikulation. Wir erzählen uns selbst in die Geschichte der Welt hinein.

Autor: Mind Walker

Philosophie und spekulative Mystik, Spiritualität und Ästhetik - dafür bin ich hier.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s